Matthias Deus übergab am 22. September 5 Tablets an die Zeitzer Bürgermeisterin Kathrin Weber und den Stadtwehrleiter René Heinrich. „Wir als Stadtwerke unterstützen seit Jahren die Zeitzer Feuerwehr und nun haben wir eine weitere sinnvolle Möglichkeit der Unterstützung gefunden. Die Tablets helfen den Einsatzkräften im Einsatzfall schnell den nächstgelegenen Standort für Hydranten zu finden,“ sagt Matthias Deus Geschäftsführer der Stadtwerke Zeitz.

 

Die Zeitzer Stadtwerke haben im Kernstadtgebiet die Wasserkonzessionen. So konnte der Energiedienstleister eine Karte erstellen, in der alle Hydranten im Stadtgebiet verzeichnet sind. Durch die digitalen Möglichkeiten wird die Suche nach den Wasserentnahmestellen also stark vereinfacht. Die Karte ist für die Feuerwehr natürlich nicht nur von den Tablets, sondern von verschiedenen mobilen Endgeräten aus abrufbar. Bürgermeisterin Kathrin Weber freute sich über die neuen Einsatzmöglichkeiten und sagte: „Wir arbeiten gut mit den Zeitzer Stadtwerken im Bereich Wasser vor allem bei Entnahmestellen und Feuerlöschteichen zusammen. Gerade die Verfügbarkeit von Wasser im Einsatzfall ist ein entscheidender Zeitfaktor. Für unsere Feuerwehr ist es wichtig schnell handeln zu können. Hier sind wir für jede Verbesserung sehr dankbar.“