Die Zeitzer Stadtwerke sind sich gerade in Zeiten der Ausbreitung des Coronavirus ihrer Verantwortung für die Daseinsvorsorge bewusst. Auf Grund der dynamischen Entwicklung in den letzten Tagen bleibt ab Dienstag, 17. März 2020 bei den Zeitzer Stadtwerken der Kundenservice in der Geußnitzer Straße bis Ostern für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch, per Mail oder per Post stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter natürlich weiterhin für Kundenanliegen rund um die Energieversorgung zur Verfügung.

Kontakt Kundenservice:

Telefon: 03441 855-333 Mail:

kundenservice@stadtwerke-zeitz.de

Fragen zur Abrechnung: abrechnung@stadtwerke-zeitz.de

Fax: 03441 855-299

Kunden werden gebeten Geldeinzahlung auf elektronischen Weg vorzunehmen. Dringende Fälle, wie zum Beispiel bei der Widerherstellung der Versorgung, sind nach telefonischer Voranmeldung und Terminvereinbarung mit der Kasse unter 03441 855-271 während der Kassenzeiten möglich. (Kassenzeiten: Mo, Mi, Do, Fr: 8.00 – 11.30 Uhr; Di: 14 – 17.30 Uhr)

Die Stadtwerke bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

Neben dem Schutz der Mitarbeiter und Kunden vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Corona-Virus steht insbesondere die Gewährleistung der Versorgungssicherheit im Versorgungsgebiet der Stadtwerke und der REDINET Burgenland GmbH, dem Netzbetreiber von Zeitz, mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Wärme im Vordergrund. Ziel dieser Maßnahmen ist es, die potenziellen Infektionsketten so früh wie möglich zu unterbrechen und die Stadtwerke jederzeit handlungsfähig zu halten. Zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Infektions- oder Verdachtsfall bei den Stadtwerken Zeitz bekannt. Für technische Störungsmeldungen stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie üblich, unter der kostenfreien Störhotline 0800-855 2220 zur Verfügung.