Gleichbehandlung nach dem EnWG

Die Stadtwerke Zeitz GmbH gewährleisten den diskriminierungsfreien Netzbetrieb nach den Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) aus dem Jahre 2005. Dazu wurde für die mit Tätigkeiten des Netzbetriebs befassten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Programm mit verbindlichen Maßnahmen zur diskriminierungsfreien Ausübung des Netzgeschäfts festgelegt. Mit der Wahrnehmung der Aufgaben des Gleichbehandlungsbeauftragten der Stadtwerke Zeitz GmbH ist Thomas Nimpsch betraut.
Die jährlichen Berichte des Gleichbehandlungsbeauftragten über die eingeleiteten und umgesetzten Maßnahmen bei der Stadtwerke Zeitz GmbH nach § 8 Abs. 5 Satz 3 EnWG finden Sie als PDF-Download hier.

 

876

 

 


Ansprechpartner:
Thomas Nimpsch
Telefon: 03441 855-280
Telefax: 03441 855-299

 

Gleichbehandlungsbericht zum Download

Stör-Hotline
Unsere kostenfreie Notfall-Hotline:
0800 - 855 2220
 
Letzte Änderung: Montag, 11.12.2017