Geschichte

swz gebäudeansicht

Am 16.05.1991 wurden die Stadtwerke Zeitz GmbH gegründet. Sie versorgen seitdem ihre Kunden mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser. Sie erzeugen im eigenen erdgasbefeuerten Blockheizkraftwerk 40% des gesamten Stromabsatzes und liefern an 6.000 Wohnungen, Handels- und öffentliche Einrichtungen Fernwärme.

1991 bis heute

2008 - Burgenland Energie GmbH

Logo BLE1

• Gründung der Burgenland Energie GmbH im Juli 2008

2006 - Redinet GmbH

Logo Redinet

• Gründung der Redinet GmbH im Dezember 2006

2004 - Wasserkraftanlage Ölmühle

pic wasserrad oelmuehle

• Durch erneuerbare Energien werden Windkraft- und
  Photovoltaikanlagen betrieben.
• Inbetriebnahme einer Wasserkraftanlage an der Ölmühle,
  wodurch Energie in das Netz der SWZ eingespeist wird.

1996-1997 - Bau des Zentralklärwerkes Zeitz

pic klaerwerk richtfest

• Im Auftrag der Stadt Zeitz: Errichtung des Zentralklärwerkes
  in Elsteraue OT Göbitz für die Abwässer der Stadt Zeitz,
  umliegender Gemeinden und der Abwasserzweckverbände
• Inbetriebnahme im Oktober 1997

1994-1996 - Bau des Blockheizkraftwerkes

pic swz bhkw

• Durch die Errichtung des Blockheizkraftwerkes kommt es
  1996 zur eigenen Stromerzeugung

1991 - Gründung SWZ

pic gruendung swz

• Gründung der Stadtwerke Zeitz GmbH

1858 bis 1970

1966-1970 - Abschaltung Eltwerk Zeitz

pic eltwerk maschinenhaus

• die VEB Energieversorgung Halle übernimmt
  den Netz- und Gasbetrieb Zeitz
• Einstellung der Gleichstromerzeugung für die Stadt Zeitz
  (Eltwerk / Freiligrathstr. 42)
• Stromversorgung erfolgt über Fremdeinspeißung
  der VEB Energieversorgung Halle
• verstärkte Installation von Freileitungen und Wandkabeln
• Modernisierung des Straßenbeleuchtungsnetz

1957 - Erstes 15 kV-Kabel in Zeitz

• das erste 15 kV-Kabel führt durch das zeitzer Stadtgebiet von der Zemag bis zum Stahlwerk in Rasberg

1952 - Umstellung Stromsystem

• Umstellung von Gleich- auf Wechselstrom in Bergsiedlung

1950 - Netzbetrieb Zeitz

• VEB Energieversorgung Halle übernimmt den Netzbetrieb Zeitz
• 15 kV Leitung vom Umspannwerk Theißen zum Eltwerk

1949 - Dieselöltankanlage

• Errichtung einer Dieselöltankanlage

1946 - Baumaßnahmen für Oberbürgermeister

• Bau von Garagen und Aufenthaltsraum für Oberbürgermeister der Stadt Zeitz

1934-1937 - Gleichstromversorgung

• Gleichstromversorgung der Bergsiedlung mittels Spannungserhöhungsaggregat
• 1937 Neubau Lagergebäude

1927 - Fernheizwerk

pic jugendheim volksbad

• 1. April: Bezug des neuerrichteten Seitengebäudes mit Musterzimmer, Verkaufsraum, Zählerprüfraum und technischen Büros
• Einsatz eines Fernheizwerks zur Versorgung des Schlachthofes, des "Städtischen Albin Nätherés Volksbad" und des Jugendheimes

1914 - Erster Weltkrieg

• Durch den 1. Weltkrieg kommt es zu Umstellungen des Betriebes und Rückstellungen
  weiterer Expansionsvorhaben

1911 - Straßenbeleuchtung

pic strassenbeleuchtung

• Einführung der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet Zeitz

1904 - Bau städtisches Elektrizitätswerk

pic eltwerk verwaltungsgebaeude

• 19. April: Beschluss zur Errichtung des städtischen
  Elektrizitätswerks Zeitz
• 18. Juni: Grundsteinlegung
• September: Richtfest
• Dezember: Inbetriebnahme
(im Bild: links Verwaltungsgebäude, rechts Ausstellungsgebäude)

1858 - Bau Gasfabrik

pic gaswerk

• Bau einer Gasfabrik
• bei der Eröffnung am 9. Oktober 1859 brannten
  bereits 110 öffentliche und 117 private Flammen

Stör-Hotline
Unsere kostenfreie Notfall-Hotline:
0800 - 855 2220
 
Letzte Änderung: Dienstag, 17.10.2017